Hilfe brauchen

Chatten Sie mit uns

Live-Chat

Rufen Sie uns

+49 (0) 8165 80 90 517

Deutschland / € EUR

Land/Region

Deutschland

Sprache/Währung

Deutsch / € EUR

  • Deutsch / € EUR
  • English / € EUR
Speichern
Warenkorb
Ihr Einkaufswagen ist leer.

Kostenlos
Projekt unterstützen

Metro WDM System

FMT Multi-service Platform

Management System

Kostenlos
Projekt unterstützen

Für Unternehmen

Für Service-Anbieter

Für Cloud-Anbieter

Kostenlos
Projekt unterstützen

Indoor-Wireless

Strom über Ethernet

Netzwerk & Sicherheit

Kostenlos
Projekt unterstützen

Kompatibilität der Mehrmarken

Codieren und Testen

Design

Know-How

Glasfaseroptik
Unternehmensnetzwerk

Was ist der Unterschied: Hub vs Switch vs Router

Was ist der Unterschied: Hub vs Switch vs Router

Offizieller von FS.COM 2018-07-12

Hubs, Switches und Router, was zum Teufel sind das? Haben Sie sich gefragt, welche Unterschiede zwischen diesen Boxen bestehen? Einige Techniker neigen dazu, die Begriffe Hubs, Switches und Router austauschbar zu verwenden. Eigentlich, obwohl Sie eine erfahrene Erfahrung, um sie zu bedienen, können Sie immer noch nicht die wirklichen Unterschiede sagen. Keine Sorge, heute lernen wir in diesem Blog das Wissen von Hub vs Switch vs Router zusammen.

Hub vs Switch vs Router: Was sind Hub, Switch und Router?

Hub

Hub wird häufig zum Verbinden von Segmenten eines LANs (lokales Netzwerk) verwendet. Ein Hub enthält mehrere Ports. Wenn ein Paket an einem Port ankommt, wird es in die anderen Ports kopiert, so dass alle Segmente des LAN alle Pakete sehen können. Hub fungiert als allgemeiner Verbindungspunkt für Geräte in einem Netzwerk.

Switch

Ethernet Switch arbeitet auf der Data Link Layer (Layer 2) und manchmal auf der Netzwerkschicht (Layer 3) des OSI (Open Systems Zusammenschaltung) Referenzmodells und unterstützt daher jedes Paketprotokoll. LANs, die Switches zum Verbinden von Segmenten verwenden, werden als Switched LANs oder im Falle von Ethernet-Switch, Switched Ethernet LANs bezeichnet. In Netzwerken ist Switch das Gerät, das Pakete zwischen LAN-Segmenten filtert und weiterleitet.

Router

Ein Router ist mit mindestens zwei Netzwerken verbunden, häufig mit zwei LANs oder WANs (WAN-WAN) oder einem LAN und seinem ISP. s (Internet Service Provider. s)-Netzwerk. Router befindet sich in der Regel an Gateways, die Orte, an denen zwei oder mehr Netzwerke verbinden. Mithilfe von Headern und Weiterleitungs Tabellen bestimmt der Router den besten Pfad für die Weiterleitung der Pakete.

Hub vs Switch vs Router

Hub vs Switch

Jeder dient als zentrale Verbindung für alle ihre Netzwerkgeräte und verarbeitet einen Datentyp, der als Frames bezeichnet wird. Frames tragen ihre Daten. Wenn ein Rahmen empfangen wird, wird er verstärkt und dann auf den Port des Ziel-PCs (Personal Computer) übertragen. Der große Unterschied zwischen Hub und Switch liegt in der Methode, in der Frames geliefert werden.

Hub vs Switch

In einem Hub wird ein Frame entlang oder "Broadcast" an jeden seiner Ports übergeben. Es spielt keine Rolle, dass der Rahmen nur für einen Port bestimmt ist. Der Hub hat keine Möglichkeit zu unterscheiden, an welchen Port ein Frame gesendet werden soll. Durch die Weitergabe an jeden Port wird sichergestellt, dass er das vorgesehene Ziel erreicht. Dies stellt viel Verkehr im Netzwerk und kann zu schlechten Netzwerk Antwortzeiten führen. Darüber hinaus muss ein 10/100MBit-Hub seine Bandbreite mit jedem seiner Ports teilen.

Hub vs Switch

Im Vergleich dazu führt ein Switch eine Aufzeichnung der Mac-Adressen (Media Access Control) aller an ihn angeschlossenen Geräte. Mit diesen Informationen kann ein Schalter erkennen, welches System auf welchem Port sitzt. Wenn also ein Frame empfangen wird, weiß er genau, an welchen Port er gesendet werden soll, ohne die Netzwerk Antwortzeiten deutlich zu erhöhen. Darüber hinaus wird ein 10/100Mbit-Switch im Gegensatz zu einem Hub für jeden seiner Ports eine vollständige 10/100 Mbit/s-Option zuweisen. Also unabhängig von der Anzahl der PCs übertragen, werden die Benutzer immer Zugriff auf die maximale Menge an Bandbreite. Aus diesen Gründen wird ein Switch als eine viel bessere Wahl als ein Hub angesehen.

Switch vs-Router

Eigentlich ist Router ein völlig anderes Gerät als Switch. Router ist anders, warum saget ma das? Anders als ein Hub oder Switch, der mit der Übertragung von Frames befasst, dient ein Router dazu, wie der Name schon sagt, Pakete an andere Netzwerke weiterzuleiten, bis dieses Paket schließlich sein Ziel erreicht. Eines der wichtigsten Merkmale eines Pakets ist, dass es nicht nur Daten enthält, sondern auch die Zieladresse, wohin es geht.

Hub vs Switch

Router verfügen möglicherweise über einen einzelnen WAN-Anschluss und einen einzelnen LAN-Anschluss und sind für die Verbindung eines vorhandenen LAN-Hubs oder eines Switches zu einem WAN vorgesehen. Ethernet-Switch und Hub können an einen Router mit mehreren PC-Ports angeschlossen werden, um ein LAN zu erweitern. Je nach den Möglichkeiten (Arten der verfügbaren Ports) des Routers und der Switches oder Hubs kann die Verbindung zwischen dem Router und Switches/Hubs entweder Straight-Thru-oder Crossover-Kabel (Null-Modem) erfordern. Einige Router verfügen sogar über USB-Anschlüsse und häufiger drahtlose Zugriffspunkte, die in sie integriert sind.

Hub vs Switch vs Router: mehr Funktionen der modernen Router

Wie oben gesagt, ist der heutige Router nicht nur ein einfacher Router, sondern ein integrierter Router. In den meisten Breitband-Routern sind zahlreiche Services integriert. Ein Router enthält z. b. normalerweise einen 4-8-Port-Ethernet-Switch (oder Hub) und einen Netzwerkadressübersetzer (NAT). Darüber hinaus enthalten Sie normalerweise einen DHCP-Server (Dynamic Host Configuration Protocol), einen DNS-Proxy Server (Domain Name Service) und eine Hardware-Firewall, um das LAN vor böswilligen Eingriffen aus dem Internet zu schützen.

Einige der High-End- oder Business-Class-Router enthalten auch einen seriellen Port, der mit einem externen DFÜ-Modem verbunden werden kann. Dies ist nützlich als Backup für den Fall, dass die primäre Breitbandverbindung ausfällt, sowie a eingebauter LAN-Druckerserver und Druckeranschluss.

Neben den inhärenten Schutzfunktionen des NAT verfügen viele Router auch über eine integrierte, konfigurierbare hardwarebasierte Firewall. Firewall-Funktionen können von den sehr einfachen bis hin zu sehr anspruchsvollen Geräten reichen. Zu den Funktionen, die auf führenden Routern gefunden werden, gehören die Konfiguration von TCP/UDP-Ports (Transmission Control Protocol/User Datagram Protocol) für Spiele, Chat-Dienste und dergleichen im LAN hinter der Firewall.

Zusammenfassung

Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, können Sie sich über das Wissen von Hub vs Switch vs Router im Klaren sein. Ein Hub klebt ein Ethernet-Netzwerksegment zusammen; Ein Ethernet Switch verbindet mehrere Ethernet-Segmente effizienter und ein Router kann natürlich und viel mehr dieselbe Funktionen ausführen und zusätzlich TCP/IP-Pakete (Transmission Control Protocol/Internet Protocol) zwischen mehreren LANs und/oder WANs routen.


    Facebook LinkedIn Google+ Twitter

Unternehmenslösungsteam
Netzwerk-Ingenieure mit CCIE/HCIE-Zertifizierung

Unsere Experten fragen

*Unterstützt kostenlose CCIE / HCIE

*Netzwerk-Design / Redesign, Analyse

*One-to-One-Service für jede Online-Bestellung

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Ihr Feedback ist uns sehr wichtig. Mit Ihrer Hilfe werden wir Ihr Einkaufserlebnis weiter verbessern.

Feedback geben

Lassen Sie uns wissen, was Sie von FS.COM halten.

Diese Seite bewerten *

Nicht gut Sehr gut

Teilen Sie uns bitte Ihre Vorschläge oder Kommentare über das Produkt, den Service oder die Website mit

0/1000

Bitte geben Sie Ihre E-Mail für eine Antwort von FS.COM an*

Hinweis: Diese Informationen werden NICHT für andere Zwecke verwendet. Wir achten auf Ihre Privatsphäre.