Hilfe

Online-Chat mit uns

Chat jetzt

E-Mail schreiben

Jetzt eine Email schreiben

Möchten Sie uns anrufen?

+1 (877) 205 5306
Vereinigte Staaten - USD

Land/Region

Vereinigte Staaten

Währung

speichern
Weltweiter
Versand
Warenkorb
Ihr Einkaufswagen ist leer.
S5850-32S2Q 32-Port 10-Gigabit SFP+ L2/L3 Leaf Switch mit 2 40GbE QSFP+ Uplinks
Klicken Sie auf das Bild, zu erweitern

S5850-32S2Q 32-Port 10-Gigabit SFP+ L2/L3 Leaf Switch mit 2 40GbE QSFP+ Uplinks

#29122

10/40GbE Switch mit hoher Leistung, um die Anforderungen der nächste Generation von Metro, Rechenzenrtum und Enterprise Ethernet Netzwerk zu entsprechen.

4.9
19 Bewertungen
Mengenpreise Teilen Hilfe?
FS P/N: S5850-32S2Q
Preis:
US$  3.299,00 Preis: US$  3.926,00 (inkl. 19 % MwSt. | zzgl. Versandkosten )
Lagerhaus:
Seattle, USA
Verfügbarkeit:
15 Stk. auf Lager in den USA
·2

Stk. auf Lager in Deutschland

·5

Stk. auf Lager in China

Lieferung:
Kostenloser Versand
morgen erhalten ? Bestellen Sie vor 16:00 Uhr (PST) und wählen Sie den Versand per Overnight Shipping.

Jedes Artikelmerkmal ist erforderlich.

Wählen Sie bitte eine Marke aus.

Menge:

S5850-32S2Q (32*10GE+2*40GE) 10GE SFP+ Switch mit 40G Uplinks für Rechenzentrum


S5850-32S2Q ist ein leistungsstarker ToR/Leaf-Switch, der die Anforderungen der nächsten Generation an Metro-, Rechenzentrums- und Enterprise-Netzwerke erfüllt. Er verfügt über 32-Port 10GbE SFP+ und 4-Port 40GbE QSFP+ in einem kompakten 1RU-Formfaktor und einem L2/L3-Ethernet-Switch mit niedriger Latenz. Der S5850-32S2Q wird mit der vollständigen Systemsoftware mit umfassenden Protokollen und Anwendungen geliefert, um die schnelle Bereitstellung und Verwaltung von Diensten für herkömmliche L2/L3-Netzwerke zu erleichtern. Mit der Unterstützung von erweiterten Funktionen wie MLAG, VXLAN, SFLOW, SNMP usw. eignet sich der Switch ideal für herkömmliche oder vollständig virtualisierte Rechenzentren.

Der S5850-32S2Q ist eine kosteneffektive Plattform von Ethernet-Zugang und Aggregation für eine Rechenzentrumsanwendung und eignet sich ideal für anspruchsvolle Workloads.
Klasse von SwitchLayer2/3, Rechenzentrum, MetroLeistungsfähigkeit des Switches800Gbps
CPUFreescale PowerPC P1010Non-blocking Bandwidth400Gbps
Latency612nsDurchsatz595.24Mpps
Jumbo Frames9600 BytesTypical/Maximaler Stromverbrauch120W/150W
MLAG UnterstützungHot-swap Power Supplies2 (1+1 redundancy)
VxLAN UnterstützungHot-swappable Fans 4 (N+1 redundancy)

Highlights des Produktes

Hardware-Design mit Rechenzentrum-Klasse

• Pluggable Redundant fans und Energieversorgung
• Elektronische Komponenten mit hoher Qualität
• Energieeffizient

Offen System

• Offene RPC API
• Offene Debian Linux-Umgebung, Benutzer können alle Arten von Skripten ausführen

Datenverkehrssichtbarkeit und Fehlerbehebung Orientiertes Design

• Die CPU kann alle Weiterleitungspakete erfassen. So können Benutzer den Netzwerkfluss ohne externe Spiegelwerkzeuge analysieren und die Erfassung kann auf Filterregeln basieren
• Unterstützt die Elefantenflusserkennung. Es kann verwendet werden, um die außergewöhnlichen großen Flüsse im Netzwerk rechtzeitig zu überwachen. Dann können einige Aktionen basierend auf der Erfassung durchgeführt werden, einschließlich Redirect, Drop, Rate-Limit, BGP-Black-Hole-Route senden und den Flusspfad dynamisch anpassen
• ACL kann mit dem inneren Header von VxLAN/NvGRE übereinstimmen. So kann es die VM End-to-End-Überwachung und Fehlerbehebung unter der Overlay-Netzwerkumgebung realisieren
• ASIC-Level-Telemetrieunterstützung, einschließlich jeder Paketlatenz, Latenz-Wasserzeichen, rechtzeitige Paketpuffer-Nutzung, Puffer-Mikroburst
• Unterstützt IP fast Ping und L2 Ping

Zuverlässiges Design für Rechenzentrum

• Unterstützt VxLAN/NvGRE, einschließlich Routing/Bridging
• Unterstützt ECN, PFC, usw.
• Unterstützt bis zu 64 ways ECMP
• Unterstützt MLAG und VARP
• Unterstützt statischen Lastausgleich und dynamischen Lastausgleich. Vxlan/Nvgre innerer Header kann an der Hash-Berechnung teilnehmen

Networking OS Preloaded

• Based On IP Infusion ZebOS
• L2/L3
• Metro Ethernet
• Rechenzentrumsnetzwerk
• IEEE,IETF und MEF

Unterstützt optische Transceiver und Kabel

• 1G SFP, 1G BIDI SFP, 1G CWDM SFP, 1G Kupfer
• 10G SFP+, 10G BIDI SFP+,10G CWDM SFP+, 10G DWDM SFP+, 10GBASE-T
• 10G DAC, 10G AOC
• 40G QSFP+
• 40G DAC, 40G AOC

10GbE Leaf Switch für Rechenzentrum

S5850-32S2Q verfügt über 32 SFP+ Ports und 2 QSFP+ Ports, die eine nicht-blockierende Bandbreite von 400Gbps und einen L2/L3 Durchsatz von 596Mpps bieten.

10G Switches 
10GbE Leaf Switch für Rechenzentrum

Vorderseite und Rückseite des Switches
10G Switches 
Vorderseite und Rückseite des Switches

Switch für Rechenzentrum mit Hoher Leistung
10G Switches 
Switch für Rechenzentrum mit Hoher Leistung

Flexible Hardware Design
  • Hot-Swap-Netzteile
  • Kühllüfter
  • Geringer Stromverbrauch
10G Switches 
Flexible Hardware Design

Ethernet Switches mit hoher Kompatibilität

FS.COM S5800/S5850/S8050 Serie haben hohe Kompatibilität. Sie können gut kompatibel mit Broadcom-, Cisco-, Juniper-, Arista-Switches sowie anderer Switches sein.

10G Switches 
Ethernet Switches mit hoher Kompatibilität

Networking OS

Die Software aus FS.COM bietet eine gültige Benutzeroberfläche und einen verfügbaren Befehlssatz zur Verwaltung unserer Ethernet-Switches.

10G Switches 
Networking OS
Fragen & Antworten

Eine Frage stellen

  • Frage:

    Support the switch IGMP, IGMPv2, IGMPv3? aus Roman Die Frage beantworten

    aus Roman 10.02.2018
    Antwort:

    Yes, the switch support IGMP, IGMPv2, IGMPv3. aus FS.COM

  • Frage:

    Hello, according to the release notes, there seems to be a license key for running advanced features, e.g. VRF, OSPFv3. Is the license itself already included or do I have to buy it additionally? Regards aus Chris Die Frage beantworten

    aus Chris 06.03.2018
    Antwort:

    This S5850-32S2Q switch is equipped with license key for running advanced features. You have no need to buy it additionally. aus FS.COM

  • Frage:

    I did not see documentation on how to get into the CLI, but maybe I overlooked it in the downloaded PDFs. There is what appears to be a USB interface and 2 Ethernet interfaces for managing the switch. Is this correct? What documentation describes how to initially configure the switch when received and NOT having an Ethernet connection? aus E Die Frage beantworten

    aus E 27.02.2018
    Antwort:

    If you want to get into the CLI, please use "CON" and "ETH" port. The "CON" is console port which needs console cable to connect, while the "ETH" is management port which needs to set IP first. Your sales representative will send the operation detail later. aus FS.COM

Kommentare der Kunden Eine Bewertung schreiben
  • 4.9

    Alle 19 Bewertungen sehen

  • 5 Sterne
    18
    4 Sterne
    1
    3 Sterne
    0
    2 Sterne
    0
    1 Stern
    0

Ihre Frage wurde gesendet. Die Frage wird verarbeitet und innerhalb von 1-3 Tagen veröffentlicht.