Hilfe

Chatten Sie mit uns

Live-Chat

Rufen Sie uns an

+49 (0) 8165 80 90 517

Deutschland

Land/Region

Deutschland

Sprache/Währung

Deutsch / € EUR

  • Deutsch / € EUR
  • English / € EUR
  • Case Study

    Erfahren Sie, wie sich unsere Kunden von der FS Lösung inspirieren lassen.

  • Video

    Eine schnelle und fröhliche Art, sich über uns und unsere Produkte zu informieren.

  • Download

    Erhalten Sie Software/Hardware Unterstützungsdateien für Ihre Artikel.

  • Blog

    Blog Artikel für Rechenzentren, Enterprise und OTN Netzwerk.

Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Videos

Glasfaseroptik
Datenzentrum

Wie verwendet man ein optisches Leistungsmessgerät zur Leistungsmessung?

Wie verwendet man ein optisches Leistungsmessgerät zur Leistungsmessung?

Offizieller von FS.COM 2019-05-23

FS bietet mehrere optische Leistungsmesser mit ähnlichen Funktionen, die sich jedoch je nach Stecker der getesteten Glasfaser-Patchkabel in den Schnittstellentypen unterscheiden können.

In diesem Video werden wir das von FS selbst entwickelte optische Handheld-Leistungsmessgerät (FOPM-104) verwenden, um die optische Leistung des Cisco-kompatiblen 10GBASE-LR SFP+-Moduls zu messen, das auf dem Cisco Nexus 9396PX Switch installiert ist. Ein Single-Mode LC-FC Glasfaser-Patchkabel ist erforderlich, da der 10G-LR SFP+ Transceiver ein Single-Mode Transceiver ist, der mit einer Wellenlänge von 1310nm arbeitet. Nachdem Sie den optischen Leistungsmesser an das Modul angeschlossen haben, schalten Sie den Netzschalter ein und drücken Sie die Taste λ, um die Wellenlänge 1310 nm auszuwählen. Zuerst ändert sich der Leistungswert schnell, dann verlangsamt er sich, um statisch zu arbeiten, wobei der Endleistungswert -2,06 auf dem Bildschirm angezeigt wird. Der Endwert im Bereich von -8,2 bis 0,5 zeigt, dass dieser Sender-Empfänger gut funktioniert.

Der verwendete optische Leistungsmesser besitzt viele praktische Funktionen und zeichnet sich durch eine hohe Genauigkeit in der Messung aus. Mit diesem OPM können Anwender problemlos entweder eine absolute optische Leistungsmessung oder eine relative Verlustmessung durchführen. Zu Ihrer Orientierung können Sie sich das Video zum Thema DWDM MUX/DEMUX Einfügungsverlust-Test ansehen, das mit diesem OPM die typische Einfügedämpfung unseres 40-CH DWDM MUX/DEMUX prüft. Auch dieser Test ist dank der Selbstkalibrierung und der Einstellung der Referenzleistung schnell erledigt.


    Facebook LinkedIn Twitter

DC Verkabelungslösung Team
DCI-Ingenieure mit CCIE/HCIE-
Zertifizierung

Unsere Experten fragen

*Unterstützt kostenlose CCIE / HCIE

*Netzwerk-Design / Redesign, Analyse

*One-to-One-Service für jede Online-Bestellung

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Ihre Rückmeldung ist für uns sehr wichtig. Wir werden sie überprüfen und verwenden, um die FS-Website für die zukünftigen Besuche zu verbessern.

Feedback geben

Vielen Dank für Ihren Besuch bei FS. Ihr Feedback ist für uns sehr wichtig.

Möchten Sie FS an Ihre Freunde weiterempfehlen? *

1
2
3
4
5
Nein Sehr gerne

Bitte wählen Sie ein Thema für Ihr Feedback*

0/1000

Wenn Sie eine Rückantwort von uns erhalten möchten, hinterlassen Sie bitte Ihre Kontaktdaten.