Hilfe

Chatten Sie mit uns

Live-Chat

Rufen Sie uns an

+49 (0) 8165 80 90 517

Deutschland

Land/Region

Deutschland

Sprache/Währung

Deutsch / € EUR

  • Deutsch / € EUR
  • English / € EUR
  • Case Study

    Erfahren Sie, wie sich unsere Kunden von der FS Lösung inspirieren lassen.

  • Video

    Eine schnelle und fröhliche Art, sich über uns und unsere Produkte zu informieren.

  • Download

    Erhalten Sie Software/Hardware Unterstützungsdateien für Ihre Artikel.

  • Blog

    Blog Artikel für Rechenzentren, Enterprise und OTN Netzwerk.

Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Know-How

Glasfaseroptik
Datenzentrum

NEMA-Netzkabel, IEC 60320 Netzkabel und Euro Netzkabel

NEMA-Netzkabel, IEC 60320 Netzkabel und Euro Netzkabel

Offizieller von FS.COM 2018-11-22

Netzwerktechniker, die auf der ganzen Welt arbeiten, sind sich der vielen unterschiedlichen Stecker und Steckdosen bewusst, die in Rechenzentren verwendet werden. Die ersten Erfahrungen in einem Rechenzentrum im Ausland können jedoch schwierig sein, wenn Sie nicht wissen, welche Netzkabel dort verwendet werden. Es gibt mehr als einen Standard auf der Welt. In verschiedenen Ländern können unterschiedliche Netzkabeltypen, unterschiedliche Stecker und Anschlüsse verwendet werden – insbesondere die Steckertypen. In diesem Artikel stellen wir die häufig verwendeten NEMA-und IEC-Netzkabeltypen vor und geben einige Kauftipps.

Netzkabeltypen

 

Was ist ein Netzkabel?

Das Netzkabel ist ein Leitungskabel oder ein Hauptkabel, an dessen beiden Enden sich ein Paar Verbindungskupplungen befindet. Beide Enden lassen sind von der Stromversorgung und dem Gerät abstecken. Es trägt die Last des zeitweiligen Anschlusses eines tragbaren elektronischen Geräts an die Hauptstromzuleitung und kann leicht und problemlos durch eine Wandsteckdose oder ein Verlängerungskabel geführt werden.

Netzkabel

 

Wie das obige Bild zeigt, besteht de aus zwei Hauptteilen. Einer ist der Kabelstecker – der „männliche“ Stecker. Er wird für den Anschluss der Steckdose zur Stromversorgung verwendet. Der andere ist die Buchse am anderen Ende. Das Buchsenteil dient als „weiblicher“ Stecker, der an das Gerät angeschlossen wird. Weltweit werden verschiedene Arten von Anschlüssen und Schnittstellen verwendet. Die hier beschriebenen NEMA- und IEC-Netzkabeltypen werden häufig in Nordamerika verwendet.

Übersicht und Unterschiede der Netzkabeltypen

NEMA-Netzkabeltypen

Die National Electrical Manufacturing Association (NEMA) zertifiziert verschiedene Netzkabeltypen in Nordamerika und anderen Ländern mit Stromstärken von 15A bis 60A und Spannungen von 125V bis 600V. Einzigartige, nicht austauschbare Steckertypen werden basierend auf bestimmten Stromstärken oder Spannungen erstellt.

Es gibt viele Varianten der NEMA-Stecker, die in den Vereinigten Staaten und in Nordamerika verwendet werden. NEMA 1-15-P und NEMA 5-15-P sind die häufigsten. NEMA-Typ 1 besteht aus einem runden Stift direkt unter den beiden flachen Stiften, während NEMA-Typ 5 einen dritten Stift zur Erdung verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter: Wie viel wissen Sie über Netzkabeltypen?

IEC-Netzkabeltypen

IEC 60320 ist als internationaler Standard anerkannt und wird von den meisten Ländern der Welt verwendet. Er legt fest, dass die Geräte und Verbindungskupplungen nicht verriegelbar sind, um Stromkabel mit elektrischen Geräten bis 250 Volt zu verbinden. Das 320“ bezieht sich auf die Nummer der Spezifikation, die Stromanschlüsse beschreibt. Verschiedene IEC 60320-Netzkabeltypen im Bereich von C1 bis C24 sind für unterschiedliche Kombinationen von Strom, Spannung und Temperatur spezifiziert. Für detaillierte Informationen besuchen Sie bitte: Wie viel wissen Sie über Netzkabeltypen?

IEC-Netzkabeltypen

 

Hinweis: C13, C15, C19 werden in Rechenzentren am häufigsten verwendet.

IEC 60320 C13 vs. C15 Netzkabel

Aus dem obigen Bild können wir entnehmen, dass IEC C15 dem C13-Stromkabel ähnlich ist, mit Ausnahme einer Kerbe gegenüber der Erdung im C15-Anschluss. Außerdem funktionieren IEC-C15-Steckverbinder in den C14-Einlässen. IEC-C13-Steckverbinder passen jedoch nicht in C16-Einlässe.

Die IEC-C15-Steckverbinder sind speziell für Hochtemperaturgeräte (bis zu 120° C) konzipiert, z. B. Wasserkocher, Computer-Netzwerkschränke oder Serverräume sowie PoE-Switches (Power over Ethernet) mit höherer Wattleistung. Währenddessen unterstützt das Standard-IEC-C13-Netzkabel (sog. Kaltgerätestecker) Geräte von Desktop/PC, Monitoren, Druckern und Verstärkern bis hin zu Switches mit fester Konfiguration. Sie sind normalerweise für 15A/250V (inländisch) und 10A/250V (international) ausgelegt, wobei die Temperatur bei 70° C liegt.

Unterschiedliche Länder mit unterschiedlichen Standards

Obwohl NEMA- und IEC-Netzkabeltypen in den meisten Ländern der Welt verwendet werden, sind sie hauptsächlich auf die Steckverbindertypen C13, C15 und C19 ausgerichtet. Bei Steckdosen ist dies von Land zu Land unterschiedlich.

Europa: CEE 7/7 (Typ E, Typ F)

Euro Netzkabel CEE 7/7 ist mittlerweile in vielen europäischen Ländern und in einigen Ländern, die dem CENELEC-Standard folgen, der De-facto-Plug-Standard. Europäische Länder, die CEE 7/7 nicht verwenden, sind Dänemark (AFSNIT 107-2-D1), Irland, Italien (CEI 23-50), Malta (BS 1363), Zypern (BS 1363), Gibraltar (BS 1363) und die Schweiz (SEV 1011). Zu den beliebtesten Netzkabeln, die den CEE 7/7-Stecker verwenden, gehören CEE 7/7 zu C13, CEE 7/7 zu C15 und CEE 7/7 zu C19.

Andere Standards: JIS C 8303, AS/NZS 3112 usw.

Einige andere Länder haben auch einen eigenen Steckerstandard. Zum Beispiel der australische Standard AS/NZS 3112 (Typ I), der brasilianische Standard NBR 14136 und der japanische Standard JIS C 8303 (Typ A, B) usw. Eine Gemeinsamkeit ist jedoch, dass sie alle die IEC 60320-Steckverbindernorm annehmen.

Land Stecker Standard Steckertypen
Argentinien IRM 2073 Typ C,I
Australien und Neuseeland AS/NZS 3112 Typ I
Brasilien NBR 6147/NBR 14136 Typ C,N
China GB 1002/GB 2099 Typ A,C,I
Dänemark AFSINT 107-2-D1 Typ C,E,F,K
Japan JIS C 8303 Typ A,B
Südafrika SANS 164/BS 546 Typ C,F,M,N
Südkorea KSC 8305 Typ C,F

So kaufen Sie das richtige Netzkabel?

Es ist äußerst wichtig, ein geeignetes Netzkabel zu wählen, das eine hohe Leistung in Bezug auf Geschwindigkeit und Haltbarkeit bietet. Befolgen Sie einige einfache Schritte, um die richtige Wahl zu treffen.

Identifizieren Sie den richtigen Stecker für das Exportland

Wenn Sie sich für das richtige Steckmuster entscheiden, beachten Sie, dass einige zwar ähnlich aussehen, dies jedoch nicht bedeutet, dass es sich um das richtige Kabel für das Gerät handelt. Wenn Sie beispielsweise ein NEMA-Netzkabel aus einem mit nordamerikanischen Kabel hergestellten Kabelsatz entfernen und durch einen europäischen Stecker (CEE 7/7-Netzkabel) ersetzen, wird der Kabelsatz dadurch nicht für Europa akzeptabel.

Bestätigen Sie die Spannung

Die Nennspannung für Stecker in Nordamerika liegt zwischen 100-127V und 200-240V. Eine höhere oder niedrigere Amperezahl kann auch im selben Land ein anderes Steckermuster bedeuten. Wenn das 125-Volt-Netzkabel versehentlich in eine 220-Volt-Steckdose eingeführt wird können Geräte dadurch beschädigt oder zerstört werden.

Überprüfen Sie die Stromstärke des Netzkabels

Eine weitere zu überprüfende Spezifikation ist die Stromstärke. Auch hier unterscheidet sich die Bewertung für Nordamerika von der anderer Länder mit 15A, 20A oder 30A.

Wählen Sie den Steckertyp, wenn Sie ein Kabelset verwenden

Die Anzahl der Stifte in einem Stecker variiert zwischen 2 und 5. Die Stifte können oval, rund, gerade oder rechteckig sein. Für Nordamerika gibt es NEMA 5-15P und NEMA 5-20P. Kenntnis über die Stromstärke und Spannung kann dabei helfen, zwischen den vier Typen zu unterscheiden und den richtigen Stecker zu wählen.


    Facebook LinkedIn Twitter

DC Verkabelungslösung Team
DCI-Ingenieure mit CCIE/HCIE-
Zertifizierung

Unsere Experten fragen

*Unterstützt kostenlose CCIE / HCIE

*Netzwerk-Design / Redesign, Analyse

*One-to-One-Service für jede Online-Bestellung

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Ihre Rückmeldung ist für uns sehr wichtig. Wir werden sie überprüfen und verwenden, um die FS-Website für die zukünftigen Besuche zu verbessern.

Feedback geben

Vielen Dank für Ihren Besuch bei FS. Ihr Feedback ist für uns sehr wichtig.

Möchten Sie FS an Ihre Freunde weiterempfehlen? *

1
2
3
4
5
Nein Sehr gerne

Bitte wählen Sie ein Thema für Ihr Feedback*

0/1000

Wenn Sie eine Rückantwort von uns erhalten möchten, hinterlassen Sie bitte Ihre Kontaktdaten.