Hilfe

Chatten Sie mit uns

Live-Chat

Rufen Sie uns an

+49 (0) 8165 80 90 517

Deutschland

Land/Region

Deutschland

Sprache/Währung

Deutsch / € EUR

  • Deutsch / € EUR
  • English / € EUR
  • Case Study

    Erfahren Sie, wie sich unsere Kunden von der FS Lösung inspirieren lassen.

  • Video

    Eine schnelle und fröhliche Art, sich über uns und unsere Produkte zu informieren.

  • Download

    Erhalten Sie Software/Hardware Unterstützungsdateien für Ihre Artikel.

  • Blog

    Blog Artikel für Rechenzentren, Enterprise und OTN Netzwerk.

Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Know-How

Glasfaseroptik
Datenzentrum

Glasfaserkabel vs Twisted-Pair-Kabel vs Koaxialkabel

Glasfaserkabel vs Twisted-Pair-Kabel vs Koaxialkabel

Offizieller von FS.COM 2018-11-15

Glasfaser-, Twisted-Pair- und Koaxialkabel sind drei Haupttypen von Netzwerkkabeln, die in Kommunikationssystemen verwendet werden. Was ist der Unterschied im Bereich der Leistung und Kapazität bei Glasfaserkabel gegenüber einem Twisted-Pair-Kabel oder einem Koaxialkabel?

Was ist ein Glasfaserkabel?

Ein Glasfaserkabel ist ein Ethernet-Kabel, das aus einer oder mehreren Glasfasern besteht, die zur Datenübertragung verwendet werden. Das Glasfaserkabel überträgt Daten, wenn Lichtimpulse durch winzige Glasröhren laufen. Glasfaserkabel können in Single-Mode-Fiber (SMF) und Multimode-Fiber (MMF) unterteilt werden. SMF hat einen kleinen Kern und ermöglicht nur die Ausbreitung einer einzigen Lichtart. Das MMF-Glasfaserkabel hingegen verfügt über einen größeren Kern und ist für die gleichzeitige Übertragung mehrerer Lichtstrahlen oder -modi ausgelegt. Das gewöhnliche SMF Kabel ist ein OS2-Kabel, während das MMF-Kabel ein OM1-, OM2-, OM3-, OM4- und OM5-Kabel ist. Die Übertragungsdistanz von Singlemode-Glasfaserkabeln beträgt mehrere Kilometern, während die Multimode-Glasfaser in einem 10G-Netzwerk nur bis zu 550 Meter beträgt. Um mehr über Glasfaserkabeltypen, Funktionsprinzip und Installationshinweise zu erfahren, lesen Sie bitte: Die Vorteile und Nachteile von Glasfaserkabeln.

Glasfaserkabel

Was ist ein Twisted-Pair-Kabel?

Twisted-Pair-Kabel werden häufig in der Telefonkommunikation und den meisten modernen Ethernet-Netzwerken verwendet. Es ist eine spezielle Art der Verdrahtung, bei der zwei Leiter einer einzelnen Schaltung miteinander verdrillt sind. Ein Kabelpaar bildet eine Schaltung, die Daten übertragen kann. Die Paare sind miteinander verdreht, um einen Schutz gegen„ Crosstalk“ zu bieten – von benachbarten Paaren erzeugte Geräusche.

Twisted-Pair-Kabel

 

Es gibt zwei Arten von Twisted-Pair-Ethernet-Kabeln: Unshielded-Twisted-Pair (UTP) und Shielded-Twisted-Pair (STP). Das häufig verwendete UTP-Kupferkabel ist Cat5, Cat5e, Cat6, Cat6a und Cat7. Das STP-Kupferkabel ist außen mit einem Drahtpaar umwickelt. Die vier Adernpaare werden dann in ein metallisches Geflecht oder eine Folie gewickelt – üblicherweise ein 150-Ohm-Kabel. STP-Kabel können Rauschen besser widerstehen als UTP-Kabel.

Was ist ein Koaxialkabel?

Koaxialkabel sind für die Übertragung hochfrequenter Signale ausgelegt. Sie bestehen aus einem runden Kupferleiter und drei Schichten Isolierung und Abschirmung, die „Crosstalk“ durch EMI-Quellen verhindern. Mit der Schirmkonstruktion kann das Koaxialkabel längere Kabellängen zwischen zwei Geräten unterstützen.

Koaxialkabel

Es gibt verschiedene Arten von Koaxialkabeln, aber nur zwei – RG59 und RG6 – werden im Wohnbereich am meisten eingesetzt. Der Name "RG" stammt aus dem Zweiten Weltkrieg und bedeutet "Radio Guide", was heute keinerlei spezielle Bedeutung mehr hat.

Koaxialkabeltypen Beschreibung
RG59
RG59 ist das grundlegende Koaxialkabel. Es ist dünner, hat weniger Abschirmung und eignet sich am besten für Kabelfernsehverbindungen und kurze Kabelwege.
RG6
RG6-Koaxialkabel sind schwerer, haben eine dickere Isolierung und eine bessere Abschirmung. Sie eignen sich besser für digitale Videosignale und Satellitenfernsehen.

Glasfaserkabel vs Twisted-Pair-Kabel vs Koaxialkabel: Was sind die Unterschiede?

Geschwindigkeit, Bandbreite und Entfernung

Koaxialkabel und Twisted-Pair-Kabel sind Kupfer- oder Kupferdrähte, die von anderen Materialien umgeben sind. Beide können mit elektrischen Signalen Fernsehen, Telefon und Daten übertragen. Glasfaserkabel können die gleichen Arten von Signalen mit viel größerer Bandbreite, höherer Geschwindigkeit und höheren Frequenzen liefern. Es besteht aus sehr dünnen, biegsamen Rohren aus Glas oder Kunststoff.

Kabeltypen Geschwindigkeit Bandbreite Distanz
Glasfaserkabel
10/100/1000Mbps, 10/40/100/200Gbps
Bis zu 4700MHz
Bis zu 80km
Twisted-Pair-Kabel
Bis zu 10Gbps
Bis zu 4700MHz
Bis zu 100m
Koaxialkabel
750MHz (defecto)
Bis zu 500m

Kabelpreis

Kabeltypen Beschreibung Preis
Glasfaserkabel
50 ft LC zu LC Duplex 9/125 Singlemode-Glasfaser-Patchkabel
$5.65
Twisted-Pair-Kabel
50ft Cat6 24AWG-UTP-Ethernet-Netzwerk-Patchkabel mit Snagless-Boot
$10.83
Koaxialkabel
50 ft RG6 digitales abgeschirmtes Koaxialkabel
$12.99(Amazon)

Aus der Tabelle können wir ersehen, dass das Glasfaserkabel bei gleicher Kabellänge den niedrigsten Preis hat. Die Gesamtinstallation von Glasfaserkabeln kann jedoch aufgrund anderer verwendeter optischer Komponenten, insbesondere optischer Transceiver relativ hoch sein. Darüber hinaus kosten Twisted-Pair-Kabel mit RJ45-Stecker weniger als Koaxialkabel, die häufig mit einem BNC-Stecker ausgestattet sind.

Installation

Das Glasfaserkabel bietet zwar große Vorteile hinsichtlich der Flexibilität, Bandbreite und Zuverlässigkeit, ist jedoch nicht so weit verbreitet wie Koaxial- oder Twisted-Pair-Kabel. Zudem ist die Glasfaser empfindlicher und dünner als Twisted-Pair- und Koaxialkabel, weshalb sie mehr Sorgfalt bei Installation, Betrieb und Wartung benötigt. Im Vergleich zu Twisted-Pair-Kabeln kann ein Koaxialkabel eine größere Entfernung erreichen. Aufgrund des dielektrischen Isolators um dem Kupferkern des Koaxialkabels ist es jedoch schwierig, Koaxialkabel zu installieren und zu warten.

Anwendung

Glasfaserkabel werden nicht nur zur Unterstützung von Fernverbindungen zwischen Städten und Ländern installiert, sondern auch für direkten Zugang in Vororten mit FTTH, FTTP, FTTB, FTTC usw., die als "Letzte Meile"-Installationen bezeichnet werden. Sie werden häufig in Rechenzentren eingesetzt, in denen große Datenmengen übertragen werden müssen.

Twisted-Pair-Kabel werden hauptsächlich in Telefonnetzen und Datennetzwerken verwendet. Zu den Anwendungen von Koaxialkabeln gehören Zuleitungen, die Funksender und -empfänger mit ihren Antennen verbinden, Verbindungen zu Computernetzwerken (Internet), digitales Audio (S/PDIF) und zum Verteilen von Kabelfernsehsignalen. Sie können auch für HD-Medienschnittstellenverbindungen verwendet werden.

Fazit

Es gibt offensichtliche Unterschiede zwischen Glasfaserkabel, Twisted-Pair-Kabel und Koaxialkabel. Faseroptik scheint der Trend für die steigende Nachfrage des Marktes zu werden, da sich die Technologie schnell entwickelt. Ob Twisted-Pair-Kabel, Koaxialkabel oder Glasfaserkabel gewählt werden, hängt jedoch immer noch stark von den jeweiligen Anwendungen, der Budgetübertragungsentfernung und der Leistung ab.


    Facebook LinkedIn Twitter

DC Verkabelungslösung Team
DCI-Ingenieure mit CCIE/HCIE-
Zertifizierung

Unsere Experten fragen

*Unterstützt kostenlose CCIE / HCIE

*Netzwerk-Design / Redesign, Analyse

*One-to-One-Service für jede Online-Bestellung

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Ihre Rückmeldung ist für uns sehr wichtig. Wir werden sie überprüfen und verwenden, um die FS-Website für die zukünftigen Besuche zu verbessern.

Feedback geben

Vielen Dank für Ihren Besuch bei FS. Ihr Feedback ist für uns sehr wichtig.

Möchten Sie FS an Ihre Freunde weiterempfehlen? *

1
2
3
4
5
Nein Sehr gerne

Bitte wählen Sie ein Thema für Ihr Feedback*

0/1000

Wenn Sie eine Rückantwort von uns erhalten möchten, hinterlassen Sie bitte Ihre Kontaktdaten.