Hintergrund

Heute umfasst das Netzwerk alle Lebensbereiche. Verschiedene Branchen haben unterschiedliche Anforderungen an die Netzwerkbereitstellung. Einer unserer Kunden entwickelt einen Plan, um von zwei Gebäuden aus Zugang zu Netzwerken zu erhalten, an denen IT-Räume, Workstations und Server beteiligt sind.

Herausforderung

Der Kunde möchte die 36 Endgeräte an 9 Arbeitsplätzen über Cat6-Kabel verbinden und die Arbeitsplätze mit dem IT-Raum im selben Gebäude verbinden. Während die Stationen über 100 Meter vom IT-Raum entfernt sind, kann über die maximale Entfernung hinaus ein Cat6-Kabel erreicht werden. Außerdem möchte der Kunde 12x 1G Fasern von jedem Server in einem anderen Gebäude laufen lassen, um Verbindungen zu den 9 Arbeitsplätzen herzustellen.

Lösung

FS bietet eine Netzwerkverbindungslösung mit einfacher Bereitstellung unter Verwendung mehrerer FS-Produkte wie folgt:

Im Gebäude 1 bietet der S3900-48T4S Switch 48 RJ45-Ports, um die 36 Endgeräte über Cat6-Kabel anzuschließen. Und der 10G SFP+ Port bietet Glasfaserverbindungen mit dem IT-Raum über OM3/OM4-Kabel, das eine Übertragungsdistanz von bis zu mehreren hundert Metern unterstützt.

In Gebäude 2 werden drei stapelbare S3900-24F4S Switches gestapelt, um 72 1G Glasfaserverbindungen für die sechs Server bereitzustellen. Und die 10G SFP+-Ports können die Glasfaserverbindung zu 9 Arbeitsplätzen im Gebäude 1 realisieren. Wenn es notwendig ist, zukünftige Port-Ergänzungen vorzunehmen, können andere S3900-24F4S-Switches direkt gestapelt werden, was einfach zu konfigurieren und zu warten ist.

Fazit

Diese einfach zu implementierende Lösung ist ideal für KMUs, um die Kommunikation zwischen den Büro- oder Lagergebäuden zu realisieren. Die stapelbaren Switches der S3900-Serie bieten die Flexibilität, genügend Anschlüsse für Endgeräte hinzuzufügen und unterstützen problemlos zukünftige Netzwerk-Upgrades.

Ressourcen

    FS Online Chat