Hilfe

Online-Chat mit uns

Chat jetzt

E-Mail schreiben

Jetzt eine Email schreiben

Möchten Sie uns anrufen?

+49 (0) 89 414176412
Germany - EUR

Staat

Germany

Währung

speichern
Weltweiter
Versand
Warenkorb
Ihr Einkaufswagen ist leer.
N8000-32Q (32*40GbE) 40GbE Spine/Core Layer Switch mit Preloaded Broadcom ICOS
Klicken Sie auf das Bild, zu erweitern

N8000-32Q (32*40GbE) 40GbE Spine/Core Layer Switch mit Preloaded Broadcom ICOS

#69342

Broadcom Tomahawk+ chip und Broadcom ICOS können die Anforderungen der Rechenzenrten und Ethernet-Netzwerk entsprechen.

FS P/N: N8000-32Q
Preis:
5.761,00 €  Preis: 6.856,00 €  (inkl. 19 % MwSt. | zzgl. Versandkosten )
Verfügbarkeit: erhältlich,  versandfertig am Mi. 22. November

N8000-32Q (32*40GbE) 40GbE Open Networking Switch Preloaded Broadcom ICOS


Der FS N8000-32Q ist ein 32 Port 40GbE Switch in einem kompakten 1U-Formfaktor, der sich ideal für Rechenzentrumsumgebungen in Top-of-Rack (TOR) - oder Spine-Umgebungen eignet. Der N8000-32Q verfügt über 32 QSFP+ Ports, und jeder Port kann mit einzelnen Link-LEDs als 4x10GbE konfiguriert werden, bis zu einem Gesamtsystemlimit von 104 10GbE-Ports. Er bietet überlegene niedrige Latenz und Energieeffizienz in einem sauberen PHYless-Design und bietet gleichzeitig hochzuverlässige Funktionen wie redundante und Hot-Swap-fähige Netzteile und Lüfter in Vorwärts- und Rückwärtsluftstromkonfiguration. Mit Unterstützung für erweiterte Funktionen, einschließlich MLAG, VxLAN, SFLOW, SNMP, MPLS usw. ist dieser Switch ideal für herkömmliche oder vollständig virtualisierte Rechenzentren.

Der N8000-32Q erfüllt Anforderungen der aktuellen und zukünftigen Rechenzentrum, einschließlich einer x86-basierten Kontrollplatte zur einfacheren Integration von Automatisierungswerkzeug, eines ONIE-Installationsprogramms für Betriebssysteme von Drittanbietern und der Kompatibilität mit Software Defined Networks über OpenFlow 1.3.11. Darüber hinaus unterstützt N8000-32Q die erweiterte hardwarebasierte VXLAN-Funktion zur Unterstützung von über 16M virtuellen Netzwerken.
Klasse von SwitchLayer3, RechenzentrumBetriebssystemBroadcom ICOS
Switching ChipTrident 2 BCM56850CPUIntel Rangeley C2538 2.4Ghz 4-core
Leistungsfähigkeit des Switches2.56Tbps Full-duplexPaketpuffer-Speicher12M
Latency480nsMax Power Draw300W

Hauptmerkmale

Unterstützt Layer 2 Hardware

• 802.3ad LACP
• 802.1D STP, 802.1w RSTP, 802.1s MSTP, TRILL
• 802.1Q VLAN 4096, SVLAN, PVLAN
• 802.1 Q-in-Q double-tagged VLAN
• 802.1P L2 Prioritization
• 802.1AB LLDP
• 802.1x Network Access Control
• IGMP/MLD Snooping
• VM Switching/VEPA/VN-Tag/802.1Qbh
• Mirroring
• Sturmkontrolle

Unterstützt Layer 3 Hardware

• Hardware-based IP Forward
• IPv4/v6 Routing Protocols: OSFP, RIP, IS-IS, BGP
• VRF
• ECMP/WCMP, VRRP
• MPLS, VPWS, VPLS, L3 VPN
• Hardware Based Tunneling: IPv4/v6, GRE, MiM
• IGMPv1/v2/v3
• IP Multicast: PIM-SM, PIM-DM, PIM-SSM

Traffic Management

• Flexible QoS Queuing für UC Packete
• Separate QoS Queues für UC und MC Packete (10 jeder/Port)
• 2-Rate, 3-Color Policing
• SP, WRR, WDRR Queuing
• DCBX (ETS, PFC, CN/QCN)
• Per-Port DSCP
• Per-Port Oversubscription

Unterstützte optische Transceiver und Kabel

• 40GBASE-SR
• 40GBASE-LR4
• 40GBASE AOC
• 40GBASE DAC
• 40G auf 4x10G AOC
• 40G auf 4x10G DAC

Powerful 40GbE Spine/Core Layer Switch

Der N8000-32Q ist ein Layer 2/3/4 Ethernet-Switch mit niedriger Latenz und 32 40GbE QSFP+ Ports in einer kompakten Rackeinheit.

40G Switches 
Powerful 40GbE Spine/Core Layer Switch

Vorderseite und Rückseite des Switches
40G Switches 
Vorderseite und Rückseite des Switches

Switch für L2/L3 Rechenzentrum mit Hoher Leistung
40G Switches Switch für L2/L3 Rechenzentrum mit Hoher Leistung

Hardware-Design mit Rechenzentrum-Klasse
  • Hot-swap Power Supplies
  • Hot-swappable Fans
  • Energieeffizient
40G Switches Hardware-Design mit Rechenzentrum-Klasse

N-Series VS S-Series

FS.COM bietet Switches der N-Serie und Switches der S-Serie an. Die N-Serie ist ein offener 25G/100G-Switch, der für Anwendung auf Metro, Rechenzentrum und Unternehmensnetzwerk der nächsten Generation geeignet ist. Die Switches der S-Serie 1G/10G/40G/100G streben Flexibilität, Effizienz und Kosteneffizienz in Rechenzentrumsnetzen an.

40G Switches  N-Series VS S-Series
Fragen & Antworten

Fragen & Antworten zum Produkt

Hilfe erhalten Sie auch im Live Chat .

  • QDo the switches support any Network operating system?
    A Yes, N series switches are common ONIE system, and support third-party operating system. Also our N-series have preloaded with Broadcom ICOS.
    FS.COM, am 18.09.2017 0 0
Kommentare der Kunden
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der eine Bewertung schreibt.