7/24 Kundendienst: +1 (718) 577 1006
0
Fiberstore 755-8300-3611
Eastern Side, Second Floor, Science & Technology Park, No.6, Keyuan Road, Nanshan District, Shenzhen.
Globaler
Versand
McAfee SECURE sites help keep you safe from identity theft, credit card fraud, spyware, spam, viruses and online scams
0 Artikel
Ihr Einkaufswagen ist leer.
LC ausgerüstet zu ST Multimode OM2 50/125 Moden-konditionierende Patchkabel
Klicken Sie auf das Bild, zu erweitern

LC ausgerüstet zu ST Multimode OM2 50/125 Moden-konditionierende Patchkabel

#11906
FS P/N: MC-OM2
Länge:
Kabellänge kann in jeder Länge angepasst werden, wie Sie forderten.

:
:
:
Versandkosten:
€ 17.00 nach United States per DHL
Preis:
€ 6.90
Verfügbarkeit: Erhältlich, Geschätzt am Mon. Dec. 19
Es kann eine gewisse Differenz zwischen der geschätzten Zeit und der aktuellen Zeit.
Menge:

LC ausstatten zu ST Multimode OM2 50/125 Mode Conditioning-Patchkabel
Fiberstore produziert und liefert Standard- und kundenspezifische Länge 50/125, 62.5/125 und OEM-Äquivalent-Mode Konditionierung- LWL-Patchkabel für 1000BASE-LX / LH Gigabit Ethernet (1300 nm lange Wellenlänge) Anwendungen in bestehende Multimode -Kabelanlagen. Diese spezialisierten Kabel helfen Differential Mode Delay (DMD)-Effekte zu vermeiden, die auftreten können , wenn Langwellen -Transceiver-Module bei Monomode und Multimode -Wellenlängen arbeiten. Und sie sind verfügbar mit FC, ST, SC, LC und MT-RJ-Steckverbinder.

Wie arbeiten die Mode Konditionierung-Patchkabel
Die Notwendigkeit für diese Anlage-LWL-Patchkabel ist aufgrund der Monomode des-LX oder langwellige (1300nm) Transceiver-Module und wird für Gigabit-Ethernet eingesetzt. Lancieren eine Monomode-Faserlaser zu der Mitte einer Mehrmodenfaser,es kann mehrere Signale verursachen erzeugt werden, die den Empfänger am anderen Ende der Faser verwirren. In diesem Fall entfällt Mode Konditionierung-Patchkabel diese mehrere Signale, indem die Monomode-Launch ausgeglichen werden abseits von der Mitte eines Multimode -Faser. Dieser Offset-Punkt erzeugt eine Einführung, die typische Multimode -LED-Starts ähnlich ist. (Siehe Diagramm unten)


Hinweise:
In einigen Fällen könnten die Kunden erfahren, dass ein Link richtig über FDDI-grade, OM1 oder OM2 Fasertypen ohne MCP in Betrieb sein. Bitte beachten Sie jedoch, es wird keine Garantie Link richtig im Laufe der Zeit in Betrieb sein und die Empfehlung bleibt die MCP zu verwenden. Es besteht ein Risiko für verbunden zu diese Art von Nicht-Standard-Implementierung ohne MCP, vor allem, wenn das Jumperkabel ein FDDI-Grade oder OM1 type ist. In einem solchen Fall wird die Energie direkt in eine 62,5-Mikron-Faser eingekoppelt, es könnte so hoch wie wenige dBm und der benachbarten Empfänger gesättigt sein. Dies kann eine hohe Bitfehlerrate verursachen, Link Klappen, link down-Status und schließlich irreversibel an das Gerät beschädigt.Mode Conditioning Patchkabel kann nur Singlemode zu Multimode konvertieren. Wenn Sie Multimode zu Singlemode konvertieren wollen, dann ist ein Medienkonverter erforderlich.Eine weitere Alternative für kurze Reichweiten innerhalb der gleichen Stelle ist ein Monomode-Patchkabel zu verwenden. Es wird keine Sättigung über Monomode Faser sein.

Wie Sie die Mode Conditioning-Kabel installieren
Wenn Ihr Gigabit-LX-Switch mit SC oder LC-Anschlüssen ausgestattet ist, stellen Sie bitte sicher, dass das gelbe Bein (Singlemode ) des Kabels an der Sendeseite zu verbinden, und die orange Bein (Multimode ) auf der Empfangsseite des Equipment. Es ist zwingend notwendig, dass diese Konfiguration an beiden Enden ist.Der Tausch von Sende- und Empfangs kann nur an dem Kabelanlagenseite durchgeführt werden. (Siehe Diagramm unten)


Dinge zu wissen , bei der Verwendung von Mode Conditioning Kabel
Mode Conditioning Patchkabel sind in der Regel paarweise verwendet, was bedeutet , dass Sie an jedem Ende einen Modus Anlage Patchkabel brauchen , das Gerät an die Kabelanlage zu verbinden. Im Allgemeinen werden Mode Conditioning Patchkabel für Link Entfernungen von mehr als 984 Fuß (300 Meter) erforderlich sein.


Detailaufnahme (Offset)
Eigenschaften und Anwendung von Fiberstore MCP (Mode Conditioning Patchkabel )
 
Erhöhte Übertragungsbandbreite bis zu 4 mal ·PC, UPC, APC Arten der Politur
·Passend für bestehende Verkabelungsschema ·Geringe Einfügungsdämpfung
·Einfache Installation ·Reduzierte modale Rauschen
·Entfernt Effekte Form DMD ·OFNR bewerteter Mantel erfüllt die strengen Bauvorschriften
·Permanent,niedriges Profil-Schließung ·Kompatibel mit IEEE 802.3-Anwendungen
Mit obigen ausgezeichneten Eigenschaften,mode Conditioning Patchkabel können verwendet werden, um neue High-Speed-1000BASE-LX-Router, Switches, oder Transceiver innerhalb der bestehenden Multimode -System Backbones zu einsetzen.Diese Kabel können in Local Area Networks und Metropolitan Area-Systeme angewendet werden.
Spezifikationen der Mode Conditioning Patchkabel
Parameter  Spezifikation
Einfügungsdämpfung Lichtquelle Übertragungsrichtung Testen Wellenlänge Einfügungsdämpfung
D→B 850nm, 1,300nm Max .≤ 0.30dB
B→D 850nm, 1,300nm Max .≤ 0.30dB
C→A 850nm, 1,300nm ≤ 15.0dB(50/125um);
≤ 18.0dB(62.5/125um)
A→C 850nm, 1,300nm Max .≤ 0.30dB
C→A 1,310nm, 1,550nm ≤ 2.10dB(50/125um);
≤ 2.60dB(62.5/125um)
Rückflussdämpfung APC≥60.0dB;UPC≥50.0dB ≥35.0dB
Haltbarkeit 1,000 Steckzyklen, typisch≤0.20dB
Betriebstemperatur -20℃ - +70℃
Lagertemperatur -40℃ - +85℃
Hinweise: A B C und D, entsprechend A B C und D auf Abb.2.

ZU BESTELLEN Individuell richten Ihre Mode Conditioning-Kabel ein (Optionen)
Cable Jacket Fasertyp Connetcors length
  • • LSZH
  • • Custom
  • • Multimode 10G (OM3/OM4)
  • • Multimode 62.5/125
  • • Multimode 50/125
First End
  • • LC Equipment
  • • SC Equipment
  • • ST Equipment
  • • FC Equipment
  • • MTRJ Equipment
Second End
  • • LC
  • • SC
  • • ST
  • • FC
  • • MTRJ
  • • 1 m
  • • 2 m
  • • 3 m
  • • 5 m
  • • 10 m
  • • 15 m
  • • 20 m
  • • 25 m
  • • 30 m
  • • Custom
For assistance Individuell richten Ihre Mode Conditioning-Kabel ein, please call us at +1-425-226-2035 or email to sales@fs.com.

Kommentare der Kunden